27.07.2020

Die zunehmende Digitalisierung der Wirtschaft führt zu kürzeren Innovationszyklen und einer schnelleren Marktdurchdringung von Produkten. In diesem schnelllebigen Umfeld führt eine allmähliche Anpassung von Technologien und Geschäftsmodellen dazu, dass Unternehmen ins Hintertreffen geraten. Es ist für Unternehmen daher unerlässlich die organisatorische Fähigkeit zu beherrschen, sowohl die Effizienz im Kerngeschäft zu steigern, als auch mittels neuer Technologien explorativ zu innovieren. Nur dies sichert einen langfristigen Erfolg. Diese Fähigkeit nennt sich Ambidextrie und das Whitepaper stellt bewährte Praktiken vor, wie diese in den Unternehmen genutzt werden kann.

Ihre Ansprechpartner

Dr.-Ing. Felix Optehostert
Dr.-Ing. Felix Optehostert

Senior Manager

Felix.Optehostert@i40mc.de

Fill out the form below to download the whitepaper today!



Teilen mit:




Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.

Dazu gehören wesentliche Cookies, die für den Betrieb der Website erforderlich sind, sowie andere, die nur für anonyme statistische Zwecke, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte verwendet werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass aufgrund Ihrer Einstellungen möglicherweise nicht alle Funktionen der Website zur Verfügung stehen.

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.

Dazu gehören wesentliche Cookies, die für den Betrieb der Website erforderlich sind, sowie andere, die nur für anonyme statistische Zwecke, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte verwendet werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass aufgrund Ihrer Einstellungen möglicherweise nicht alle Funktionen der Website zur Verfügung stehen.

Ihre Auswahl wurde gesichert.