Managing Digital Transformation

Managing Digital Transformation

Das Ziel der vernetzten Digitalisierung und Industrie 4.0 ist das lernende, agile Unternehmen, das schneller zuverlässigere Entscheidungen auf Basis von Daten trifft und sich der wandelnden Umwelt, dem dynamischen Markt und zunehmenden Wettbewerb kontinuierlich anpasst.

Hierfür ist nicht nur die alleinige Betrachtung der digital vernetzten Informationstechnologien entscheidend. Diese ermöglichen den Aufbau einer immer breiteren Datenbasis, um datenbasierte Entscheidungen zu treffen, es ist jedoch die Notwendigkeit gegeben, dass Unternehmen sich auch in den organisationalen und kulturellen Bereichen transformieren müssen.

Aktuelles

12.10.2017 | Vortrag auf dem PTC Forum Europe

Christian Hocken spricht während des PTC Forum Europe am 14. November im "Management Forum Industrie 4.0" über die digitale Transformation produzierender Unternehmen.

09.10.2017 | Webinar: Der Weg zur Industrie 4.0 in der Prozessindustrie

Manager Industrial Practice Sebastian Schmitz hält Webinar "Der Weg zur Industrie 4.0 in der Prozessindustrie".

01.10.2017 | Das i40MC auf dem 2. Roundtable Digitale Industrie

Unser Managing Partner Violett Zeller stellt den acatech Maturity Index auf dem 2. Roundtable Digitale Industrie des Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) in Berlin vor.

Transformieren Sie sich mit Industrie 4.0 in das lern- und wandlungsfähige Unternehmen von morgen!

An dieser Stelle setzt der „acatech Industrie 4.0 Maturity Index“ an:

Der Industrie 4.0 Maturity Index gibt produzierenden Unternehmen einen methodischen Leitfaden, wie sie individuell den Weg zu einem agilen Unternehmen gestalten können und welche Schritte dazu notwendig sind. Der Industrie 4.0 Maturity Index gibt den Status quo der Industrie 4.0-Fähigkeiten aus technologischer, organisatorischer und kultureller Perspektive in sechs Reifegradstufen über den gesamten Wertschöpfungsprozess hinweg an.
Aus dem vorher definierten Ziel sowie dem Status quo lässt sich ein individueller Maßnahmenkatalog ableiten, der als nutzenorientierte Roadmap dient. Für die Unternehmen kann so ein gewinnbringender Fahrplan zur Einführung der mit Industrie 4.0 verbundenen Konzepte erarbeitet werden.

Der multidimensionale Reifegradindex erleichtert insbesondere kleinen und mittelständischen Firmen die Status-quo-Analyse und die Entwicklung ihrer individuellen Digitalisierungs-Roadmap.

Das Center richtet sich an produzierende Unternehmen, die vor der digitalen Transformation ihrer Wertschöpfungsprozesse stehen sowie Partner, die diese Transformation begleiten. Die Transformation wird durch das Center mit dem acatech Industrie 4.0 Maturity Index unterstützt. Die Centeraktivitäten umfassen die Standortbestimmung und die Maßnahmenidentifikation, sowie der kontinuierlichen Weiterentwicklung des Industrie 4.0 Maturity Index mit Anwendern und Anbietern. Eine starke Community verhilft Unternehmen Konzepte für die digitale Transformation zu etablieren.

Die Studie in deutsch und englisch zum acatech Industrie 4.0 Maturity Index finden Sie unter DOWNLOADS.

Unser Angebot

Das Industrie 4.0 Maturity Center unterstützt Sie bei der Entwicklung Ihrer individuellen Strategie für die digitale Transformation. Der multidimensionale Reifegradindex erleichtert insbesondere kleinen und mittelständischen Firmen die Bestimmung des Industrie-4.0-Entwicklungsstands im Unternehmen und die Entwicklung ihres maßgeschneiderten Fahrplans zur vernetzten Digitalisierung.

Über uns

Das Industrie 4.0 Maturity Center richtet sich an produzierende Unternehmen, die vor der digitalen Transformation ihrer Wertschöpfungsprozesse stehen sowie Partner, die diese Transformation begleiten. Die Transformation wird durch das Center mit dem acatech Industrie 4.0 Maturity Index unterstützt.

Unsere Partner

Um themenspezifische Experten einzubinden, arbeitet das Industrie 4.0 Maturity Center mit verschiedenen Partnern zusammen. Eine aktuelle Übersicht finden Sie in unserer Partnerübersicht.